Home

ACCESS 920

Das komplexe Informationssystem

Das Personenrufsystem ACCESS 920 ist die ideale Kommunikations-hilfe für Mitarbeiter, die nicht ständig in der Nähe Ihres Telefons oder Computer sind. Diese Technologie hat sich als die vielseitigste und kostengünstigste Lösung für dieses Problem seit Jahrzehnten bewährt. Mit keinem anderen System kann ein so großer Kosten/Nutzeneffekt erzielt werden.

Mit dem System ACCESS 920 können Sie Ihre Mitarbeiter immer erreichen. Ob manuell über Bedienstation, Computer oder Telefon oder automatisch über Alarmkontakte oder Datenschnittstelle: Nachrichten und Hinweise gelangen in kürzester Zeit an die zuständigen Personen.


Zentrale Bedienstation

ACCESS 920 ermöglicht eine schnelle und wirkungsvolle Übermittlung von Nachrichten vom Schreibtisch aus. Die zentrale Bedienstation mit benutzerfreundlicher Displaysteuerung und einer alphanumerischen Tastatur ermöglicht die Übermittlung von Textnachrichten mit oder ohne Sprachdurchsage an einzelne Rufempfänger oder als Gruppenruf an mehrere Teilnehmer.


Rufauslösung über Telefon

Ist das System ACCESS 920 mit einer Telefonanlage gekoppelt, wird jedes interne Telefon zur Bedienstation. Eine Sprachbedienerführung hilft dem Nutzer, Sprachinformationen oder im System gespeicherte Textnachrichten an die Rufempfänger zu versenden.


Gruppen/Sammelrufe

Sollen mehrere Personen gleichzeitig informiert werden, so können in einer Systemdatenbank einzelne Teilnehmer individuell in Gruppen zusammengefaßt Diese Gruppenrufe haben, abhängig von der Wichtigkeit der jeweiligen Gruppe, absolute Priorität (ACCESS 920 drei verschiedene Prioritätsstufen).


Automatisierte Textinformationen

Über eine Datenschnittstellen (1 Stck. in der Grundausstattung) und potentialfreie Kontakteingänge

(5 Stck. in der Basisausführung, erweiterbar bis 176 Stck.) Informationen oder Meldungen über diese Schnittstellen erreichen den zuständigen Mitarbeiter sofort. Diese Anwendung wird besonders bei der Alarmierung von Teams oder Gruppen in der Industrie, Krankenhäusern oder Seniorenheimen genutzt. Technische Störungen aus Produktionsanlagen, Alarme von den Brandmeldesystemen oder Hilferufe aus der Lichtruf/Notrufanlage werden unverzüglich an die zuständigen Mitarbeiter gemeldet.


Funkrufempfänger

Die handlichen Mobilgeräte werden vom ACCESS 920 innerhalb des Sendebereiches jederzeit mit Sprach- oder Textinformationen erreicht. Dadurch gelangen wichtige Informationen auf direktem Wege ohne Zeitverzögerung zum richtigen Mitarbeiter. Funkrufempfänger mit Nachrichtenübermittlung (Text, Sprache und Alphanumerik) werden unter anderem in der Lkw-Zulaufsteuerung in großen Herstellerbetrieben, Handels- und Versandunternehmen, sowie zur Überwachung von Maschinen und Anlagen mit automatisch generierten Störmeldungen eingesetzt. Da die Geräte strahlungspassiv sind, sind sie auch in sicherheitsrelevanten Bereichen (KKW, Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime, Serverräume usw.) bevorzugt im Einsatz. Im Funkrufempfänger werden empfangene Nachrichten zur nochmaligen Abfrage gespeichert. Mit dem RPR 950 können sogar die Sprachnachrichten gespeichert werden. Der RPR950 ist zusätzlich mit einem Vibrationsmodul ausgestattet.


Weiterführende Produktinformationen finden Sie hier