Home

ACCESS 5000 IP510


Das Telekommunikationssystem ACCESS 5000 IP510 integriert unterschiedliche Medien zu einer multifunktionalen Anlage: - Sprachkommunikation mit modernsten Endgeräten, - Mobilität durch DECT-Komponenten, - Datenübermittlung durch LAN-Kopplung, - Alarmierungen über anzuschließenden Integrator,

- Kopplung mit einer MULTITONE-Personensuchanlage. Alle notwendigen Zusatzfunktionen wie Fernwartungszugriff, Gebührenmanagement über Least-Cost-Routing (LCR), Gesprächsdatenerfassung, Firewall-Funktionen, CTI-Applikationen über die TAPI-Schnittstellen, Call-Center-Software für die Anrufverteilung und alle bekannten ISDN-Möglichkeiten sind mit ACCESS 5000 zu realisieren.


Bei der Entwicklung von ACCESS 5000 wurden die veränderten Anforderungen innerhalb eines Unternehmens berücksichtigt. Durch die wachsende Mobilität der Mitarbeiter werden weniger fest installierte Telefone benötigt. Die Zahl der schnurlosen Geräte nimmt dadurch immer mehr zu. Die in jeder Anlage verfügbare DECT-Technologie ermöglicht den Einsatz einer großen Anzahl von Handgeräten zu. Zusätzlich verfügt ACCESS 5000 über genügende Kapazitäten für Tischtelefone.


Alle schnurlosen Endgeräte sind für den Empfang von Alarmen oder Störmeldungen vorbereitet. SMS-Mitteilungen aus Gebäudeleittechnik, Brandmeldeanlagen oder Lichtrufsystemen in Altenheimen und Krankenhäusern werden sofort an die zugewiesenen Handgeräte übertragen und angezeigt.


Der integrierte Internet-ACCESS-Router ermöglicht allen am LAN angeschlossenen PCs einen gemeinsamen Zugang in das Internet und ist sowohl für den Betrieb am ISDN-Netz als auch für die Nutzung von DSL geeignet. Die Integration von ACCESS 5000 in das lokale Netzwerk ermöglicht zusätzlich die eMail-Signalisierung auf die Displays der Systemendgeräte und der schnurlosen Telefone.


Durch die Verbindung mit einer MULTITONE-Personenrufanlage lassen sich neue Möglichkeiten für Messaging realisieren.


Die DECT-Technologie

Für den mobilen Bereich von ACCESS 5000 wird der Technologiestandard DECT (Digital Enhanced Cordless Telephonie) mit der GAP-Luftschnittstelle verwendet. Dieser Standard bietet die digitale Sprachqualität einer fest installierten Telefonanlage. Der DECT-Standard ermöglicht eine optimale Nutzung der Funkkanäle.




Weiterführende Produktinformationen finden Sie hier