Home
Home

MSD4010

Das Sicherheits- und Störmeldesystem MSD 4010 dient zur Übertragung von Alarmen und Meldungen aus bestehenden Anlagen wie z.B. Lichtrufsystemen,

Personennotsignalanlagen, Einbruch- und Brandmeldesystemen, Heizung- und Klimaanlagen usw.

Standardmäßig verfügt das MSD 4010 über eine serielle Eingangsschnittstelle mit den Übertragungsprotokollen ESPA 4.4.4 oder MEP (Multitone Electronic Protocol), 8 potentialfreie Eingänge und 4 Ausgänge. Das MSD 4010 ist ein Einzelgerät. Zum modularen Ausbau steht das System MSF 4010 zur Verfügung, das über einen internen Systembus mit zusätzlichen Ein- und Ausgangsmodulen erweitert werden kann.

Viele Übertragungswege können zur Weitergabe von Alarmen bzw. Störungen genutzt werden. Zur Verfügung stehen: ISDN-Netz (B- und D-Kanal); GSM-Mobilfunkmodul (D- und E-Netze) oder eine serielle

Schnittstelle zur Anschaltung an ein Multitone PSA System und eine Ethernet Netzwerkschnittstelle.


Alarmmeldungen werden wahlweise intern per Textübertragung an ein Multiton PSA-System und extern per SMS, Flash-SMS, SMS-Professional, als EMail oder FAX, per Klingelruf und vieles mehr weitergeleitet. Die hohe Flexibilität des Systems erlaubt die Kombination verschiedener Übertragungswege und unterschiedlicher Alarmierungs-arten. Der Wochenbereitschaftsplaner ermöglicht die Anpassung an zeitgesteuerte Situationen.



Weiterführende Produktinformationen finden Sie hier