Home

EkoTek® für  Personenschutz in der Industrie und Gewerbe

Für „Arbeitsplätze mit erhöhter Unfallgefahr“ legt die Arbeitsstättenverordnung verbindlich fest, dass Einzelarbeitsplätze, die außerhalb der Ruf- oder Sichtweite zu anderen Arbeitsplätzen liegen, mit Notrufeinrichtungen auszurüsten sind, um willentlich über einen roten Druckknopf oder automatisch mittels Lagesensor (Totmann) einen Notruf auszulösen.


Viele Arbeitsplätze in der Industrie sind als Einzelarbeitsplätze mit erhöhter Unfallgefahr zu bewerten. Überall dort, wo z. B. Wartungsarbeiten in der Nähe von arbeitenden Maschinen durchgeführt werden, ist ein Notrufsystem unumgänglich. Mitarbeiter, die allein in Laborräumen tätig sind, haben nach der Gefährdungsanalyse einen Einzelarbeitsplatz mit Gefährdung. Diese Liste lässt sich beliebig fortsetzten.


Welche Systeme werden bisher genutzt?

Vorhandene Sicherheitstechnik benötigt sinnvolle Ergänzungen, um der stetig wachsenden Gefährdung gerecht zu werden und einen höheren Sicherheitsstandard zu erreichen. Lösungen wie ELA, Notruftaster oder stationäre Telefone können, wenn überhaupt vorhanden, die benötigten Funktionalität nur bedingt abdecken und sind ggf. auch nicht vor unbefugtem Zugriff geschützt. Teils hohe Kosten für Verkabelung sind zusätzlich zu berücksichtigen.

Handy-Lösungen sind durch lange Vertragslaufzeiten mit monatlichen Folgekosten weniger attraktiv. Darüber hinaus können Netzüberlastungen und verzögerte SMS-Zustellung ein erhebliches Risiko darstellen. Direkt betroffene (attackierte) Personen haben situationsbedingt nicht die Zeit über ein Mobiltelefon zielgerichtet Unterstützung anzufordern.


Was für eine Lösung wird benötigt?

Ein mobiles, flexibles und unabhängiges System, das standortungebunden auslöst, individuell definierbare Nutzergruppen alarmiert, vor unbefugtem Zugriff geschützt ist und darüber hinaus in kürzester Zeit Hilfskräfte durch zimmer-/bereichsgenaue Standortangabe direkt und zielgerichtet zum Ort des Geschehens leitet und mittelbar Beteiligten Informationen über den Standort des Verursachers gibt. Dadurch können insbesondere Personenschäden minimiert oder im besten Fall vermieden werden.


Welche Lösung kann das Leisten?

EkoTek®, das effektive System zur Personensicherung und Alarmierung im Krisenfall.
Als unabhängiges, integriertes System oder als zusätzliche Lösung zur ELA und anderen vorhandenen Systemen. Für mehr Sicherheit, insbesondere in Brennpunktbereichen.

EkoTek® ist ein komplett kabelloses System. Hohe Kosten für eine aufwendige Verkabelung und Installation in vorhandenen Gebäuden entfallen. Die geringe Gesamtinvestition ist auch bei limitiertem Budget realisierbar.


EkoTek® Features



Produktinformationen zu dieser Anwendung finden Sie hier