MIT873FR – UHF Lokalruf Pager

Funkrufempfänger mit Frontdisplay (64-150 Zeichen, 4 oder 6 zeilig) für Ton und alphanumerische Nachrichten. Vibration, 64 Speicherplätze.

Die Rufempfänger der Serie MIT870 können je nach Frequenz und Programmierung in verschiedenen Funknetzen eingesetzt werden. Voraussetzung ist das weltweit eingesetzte Übertragungsformat POCSAG und eine Frequenz im UHF-Bereich.

Der MIT-Rufempfänger informiert den Nutzer mit einer alphanumerischen Nachricht, deren Länge je nach Rufsystem unterschiedlich sein kann, sowie mit einem lauten einstellbaren Signalton. Wird ein ankommender Ruf nicht durch Drücken einer Taste bestätigt, erfolgt alle 2 Minuten ein Hinweiston über eine eingegangene, jedoch noch nicht gelesene Nachricht.

Für die Programmierung von Alarmgruppen stehen weitere Rufadressen zur Verfügung. Gruppen- oder Teamrufe werden sofort akustisch mit anderen Anruftönen angekündigt. Ebenso wird bei diesen Rufen die Einstellung des Vibrationsmoduls überschrieben, da Eingehende Alarmrufe allerhöchste Priorität haben und sofort mit einem lauten, anderen Rufton angezeigt werden.

Weiterführende Produktinformationen finden Sie hier.