Evangelische Klinikum Bethel – Johannesstift, Bielefeld

Zusammenarbeit des Evangelischen Klinikums Bethel mit der Multiton Elektronik GmbH bei der Planung und Errichtung der Funk-Schwesternruflösung EkoCare®

Evangelische Klinikum Bethel – Johannesstift, Bielefeld
Evangelische Klinikum Bethel – Johannesstift, Bielefeld

Seit über 25 Jahren steht MULTITONE dem Evangelischen Klinikum Bethel bei deren Anforderungen rund um das Thema zeitkritischer Nachrichtenübertragung und Alarmierung beratend und ausführend zur Seite. Bereits im Jahre 1994 wurde eine von MULTITONE entwickelte „Personensuchanlage“ (Paging) mit einem eigenen und autarken Funknetz beim Ev. Klinikum Bethel errichtet.

Auch nach heutigen Maßstäben ist die Zuverlässigkeit solcher Systeme weitgehend unerreicht und früher wie heute in Teilbereichen bei der zeitkritischen Nachrichtenübertragung von Personen oder ganzen Gruppen  „Notfall, dringend melden in Abteilung C2 “ behilflich.

Darüber hinaus verlässt sich die Klinik seit 2011 in verschiedenen sicherheitsrelevanten Bereichen zusätzlich auf das von MULTITONE entwickelte und patentierte Personen-Sicherungs-System EkoTek® sowie seit dem 2019 auf das drahtlose Schwesternruf-System EkoCare®. Hierbei werden Mitarbeiter mit handlichen und nutzerfreundlichen mobilen Messengern aus-gestattet, sodass im Notfall sofort und zielgerichtet Hilfe zum Ort des Geschehens geleitet werden kann. Zusätzlich kann im Bedarfsfall auch ein willensabhängiger oder willensunabhängiger Alarm ausgelöst werden. Dabei wird der Alarm sowie die Position des Mitarbeiters bereichsgenau und sekundenschnell an die Messenger der Kollegen oder eine Zentrale übertragen.

EkoCare® Zimmer-Funk-Modul

Mit dem innovativen Funk-Schwesternrufsystem EkoCare® von MULTITONE wurde jetzt ein Konzept im Johannesstift umgesetzt, das neben der Ausstattung der Zimmer und Bäder mit übersichtlichen Wandruf-, Badezimmermodulen und Zimmer-Flurleuchten auch mobile und nutzerfreundliche Handsender für das Pflegepersonal beinhaltet. Damit können sowohl Assistenz- als auch Notfallrufe in Sekundenschnelle von jedem beliebigen Standort innerhalb des Funknetzes aus an die Kollegen im Haus oder das Pflegepersonalzimmer gesendet werden. Mit den Rufen wird jeweils der genaue Standort des Hilferufenden übertragen und ermöglicht somit einen sofortigen und zielgerichteten Einsatz des Pflegepersonals.